Aktuelles

Dienstag, 30. Mai 2017 - 16:22

Seit Jahrzehnten lebt Bretten aktive Partnerschaften mit Städten in Portugal, Wales, Ungarn, Frankreich und Deutschland. Aus jeder dieser Partnerstädte kamen am Festwochenende Delegationen nach Bretten, um mit den Bürgern hier zu feiern; mit einer offiziellen Partnerschaftsstunde vertiefte die Stadt Bretten ihre Freundschaft zu den Partnerstädten.

Dienstag, 30. Mai 2017 - 16:09

Bretten feiert einen wahrhaft großen Geburtstag. Wie sehr sich die Stadt und das Planungsteam der Bedeutung dieser 1250 Jahre bewusst sind, zeigte dero pulente Festakt als Ouvertüre des großen Jubiläumswochenendes. Ein perfekt organisierter Abend, ein dem Anlass angemessenes, handverlesenes Rahmenprogramm und ein Ambiente das seinesgleichen sucht.

Montag, 22. Mai 2017 - 9:17

Die IDEMA und Lego Ausstellung in der Alten Pinselfabrik hat noch bis einschließlich 18. Juni 2017 geöffnet. Sie kann am Wochenende sowie in den Pfingstferien täglich von 13:00 bis 17:00 Uhr besucht werden. Dabei können Nachbauten Brettener Gebäude und Denkmäler sowie ein bunter Querschnitt aus Lego-Spielthemen der letzten 50 Jahre bestaunt werden. Der Eingang der Alten Pinselfabrik befindet sich gegenüber der Johann-Peter-Hebelschule am Promenadenweg. Der Eintritt beträgt € 2,00 pro Person, Kinder mit Kinderpass dürfen kostenfrei in die Ausstellung.

Donnerstag, 4. Mai 2017 - 15:31

Bis zum Festwochenende sollen sie installiert sein, all die Täfelchen mit Gedankenblitzen, die Sprachrohre und Notizbretter, durch die zwei Schulklassen der Hebelschule uns wissen lassen, was für sie an Bretten super, berühmt oder auch verbesserungswürdig ist oder gar nicht geht.  Melanchthons Worte "Wir sind geboren, um uns im Gespräch einander  mitzuteilen" sind die Inspiration des Projektes "Platz da!" unter der Leitung von Bettina Forkel und Judith Fritz.

Mittwoch, 29. März 2017 - 9:00

Der Erste findet es fabelhaft, dem Nächsten gefällt die Farbe nicht, der Dritte fragt sich, was das überhaupt soll. Die Reaktionen auf der Straße und in den sozialen Netzwerken zum übergroßen Luther am Pfeiferturm sind vielfältig. Die Bevölkerung und Besucher zur Diskussion anregen – genau das ist die Absicht der Ausstellung „Dialog. Disput. Erneuerung.“, die momentan im öffentlichen Raum in Bretten und den Stadtteilen installiert wird.

Seiten