(B)UNTERFÜHRUNG

Bretten.Bahnhof.Bunt.

Zum Stadtjubiläum 2017 gestaltet der Graffiti-Künstler René Sulzer zusammen mit Teilnehmern aus den verschiedenen Alters- und Bevölkerungsgruppen die Unterführung am Brettener Bahnhof – einen der ersten Ankunftsorte der Stadt. Unter dem Motto „Bretten ist Bunt“ wird die Wand zu einem Ort der Begegnung. Die Gestaltung der Unterführung findet in der Woche vom 3. – 8. April, jeweils ab 13:00 Uhr statt. Vor der eigentlichen Gestaltung wird zur organisatorischen Absprache eine Infoveranstaltung am 16. März 2017 um 19:00 Uhr im Melanchthonstüble (Melanchthonstr. 3) durchgeführt. Interessierte Personen jeden Altes sind herzlich willkommen.

Eine Teilnahme an dem Projekt ist kostenlos, Voraussetzung ist ein Mindestalter von 15 Jahren.  Die Beteiligung ist an einem oder an mehreren Gestaltungstagen möglich. Eine Anmeldung über die Volkshochschule Bretten ist erforderlich (Tel. 07252 58371-8, vhs@bretten.de), ebenso die Teilnahme an der Infoveranstaltung.

Graffiti